Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von Roboterreinigern

2020-09-07

Mit der Verbesserung des Lebensstandards sind Roboterstaubsauger aufgrund ihrer einfachen Bedienung und Benutzerfreundlichkeit im Leben der Menschen immer beliebter geworden. Sie sind mit Haushalten und Büros verbunden und werden ein wichtiges Mitglied von kleinen Haushaltsgeräten. Wenn Sie es jedoch während des Gebrauchs unachtsam bedienen, kann es auch einen Brand verursachen. Hier erinnere ich alle daran, bei der Verwendung des Kehrroboters auf den Brandschutz zu achten.

Beachten Sie vor allem folgende Punkte:
1. Verwenden Sie es nicht in einer feuchten Umgebung, um Kurzschlüsse und Brände durch feuchten Motor zu vermeiden. Nehmen Sie kein Wasser auf, es sei denn, es handelt sich um einen Nass- und Trockenreinigungsroboter.
2. Atmen Sie keine brennbaren Materialien wie Streichhölzer und Zigarettenkippen in den Kehrroboter ein.
3. Die Nutzungsdauer sollte nicht zu lang sein. Wenn der Körper überhitzt ist, sollte er vor dem Gebrauch für eine Weile angehalten werden. Verhindern Sie, dass der Motor überhitzt und brennt.
4. Es ist strengstens verboten, den Kehrroboter in brennbaren und explosionsgefährdenden Situationen zu verwenden, um Feuer- und Explosionsunfälle zu vermeiden.
5. Der Kehrroboter kehrt nach Abschluss seiner Arbeit automatisch zum Ladedock zurück, um zu laden, und wartet, bis die automatische Reinigung gestartet wird, wenn die Reinigung das nächste Mal geplant ist. Wenn der Roboterreiniger längere Zeit nicht verwendet wird, ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose, nehmen Sie die Batterie des Roboterreinigers heraus, ordnen Sie sie an und lagern Sie sie an einem trockenen Ort.